Unterkunft

Wie in jeder Region oder in jedem Land kann man zwischen günstigen und teuren Unterkünften wählen. Es kommt ganz darauf an, was Sie bevorzugen. Soll es eher ein Luxus Urlaub oder ein Budget Urlaub werden? Das ist bereits die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie die Reise planen.

In Rheinland-Pfalz gibt es genauso, wie in jeder anderen Region in Deutschland, viele verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten aus denen Sie wählen können. So gibt es zum einen die klassischen Hotels, die man über diverse Buchungsseiten buchen kann, aber auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Bed & Breakfasts oder auch Campingplätze oder Jugendherbergen stehen im Angebot. Eins steht jetzt schon fest, es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Natürlich denkt man erst mal an Luxushotels wie das “Adlon” in Berlin, das “Schlosshotel Bensberg” in Bergisch Gladbach oder den “Nassauer Hof” in Wiesbaden.

Viele Hotelsuche Plattformen im Internet erstellen jährlich eine Übersicht der top Hotels in den einzelnen Bundesgebieten.

In Rheinland-Pfalz hat in Trier an der Mosel das Hotel “Villa Hügel” mit sehr gut abgeschnitten. Dieses Hotel überzeugte aufgrund der Zimmereinrichtungen und des Wellness Angebots wie Finnische Sauna, Aromadampfbad, Sanarium und Eisbrunnen. Aber auch der Ausblick , den man von der Dachterrasse genießen kann ist einzigartig.  Es gibt aber noch viele andere Luxushotels in Rheinland-Pfalz, die Sie auch unbedingt einmal ausprobieren sollten, wenn Sie in der Nähe sind. Dazu zählen das Hotel Kloster in Hornbach (Pfalz), der Deidesheimer Hof in Deidesheim (Pfalz), Vital-& Wellnesshotel Zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues (Mosel), das Romantik Hotel BollAnts im Park und Vital SPA in Bad Sobernheim (Rhein, Hunsrück, Nahe) uvm. Die Preise liegen zwischen 240 und 180 Euro pro Person und versprechen absoluten Luxus.

Möchte man seinen Urlaub einmal anders gestalten, so kann man das, indem man in ungewöhnlichen Übernachtungsorten absteigt. Ein solches Erlebnis bieten drei Unterkünfte in Rheinland-Pfalz wie das Hotel Kranenturm in Bacharach, welches sehr gut geeignet ist für Mittelalter-Fans. Die Preise für die Übernachtung liegen bei durchschnittlich 120 Euro.

Ist man eher auf der Suche nach einem günstigen Hotel so ist das auch in Rheinland-Pfalz zu finden. Holidaycheck.de hat die sogenannten Preisknüller für 2017 kürzlich bekannt gegeben. Dazu zählen das Hotel Neumühle in Enkirch (Mosel), die Pension Islekhöhe in Krautscheid, das Hotel Domizil Schiffmann in Mülheim an der Mosel, der Bauernhof Theresienhof in Kirchberg sowie das Ferienweingut Villa Hausmann in Ellenz-Poltersdorf.

Es gibt aber auch zahlreiche Gästehäuser oder Bed & Breakfasts, die Sie buchen können. Tripadvisor ist eine gute Quelle, um sich über das Angebot in Rheinland-Pfalz zu informieren.

Alternativ könnten Sie sich auch spontan einen Wohnwagen oder nur ein Zelt schnappen und sich auf einem der Campingplätze niederlassen. Der ADAC prüft jährlich Campingplätze und bewertet diese anhand von verschiedenen Kriterien. Ganz weit oben auf der Liste stehen folgende Campingplätze: Camping Harfenmühle in Asbacherhütte im Hunsrück,  der Knaus-Campingpark in Bad Dürkheim, Camping im Klingbachtal in Billigheim-Ingenheim in der Pfalz und die Liste geht weiter. Am besten schauen Sie einfach auf der Seite des ADAC vorbei und suchen sich den Campingplatz, der auf Ihrer Route liegt.